Buschcamping

Wir sind wieder unterwegs auf dem Stuart Highway Richtung Süden. Zum Auftakt machen einen Abstecher zu den Tjuwaliyn Hot Springs und übernachten in einem Buschcamp, das wegen einem langen Wochenende von vielen Australiern mit Kind und Kegel „benutzt“ wird. Australier lieben das campen in der Natur, sie nehmen dazu ein gutes Auto, Anhänger, Zelt und oft auch ein Boot mit und richten ein richtiges Lager ein…. Ein Lagerfeuer gehört auch immer dazu, ausser wenn es wegen Buschbrandgefahr gerade verboten ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s