Regenwald

Nördlich von Cairns machen wir einen Abstecher in den Regenwald, im Daintree Nationalpark. Schon die Reise ans Cape Tribulation ist abenteuerlich, wir müssen eine Fähre nehmen und danach wird die Strasse immer enger und kurviger. Überall am Wasser hat es Warnschilder wegen Krokodilen…. naja, ein Ranger meint, dass sie nur dumme Menschen fressen…. Auf dem Rückweg haben wir das Glück und sehen einen Cassowary mit drei Jungen. Cassowaries waren vom Aussterben bedroht und haben sich offenbar erholt, es gibt mittlerweilen ca. 4000 Tiere an der Nordostküste Australiens. Wir haben unseren nördlichsten Punkt in Queensland erreicht und fahren nun mehr oder weniger der Küste entlang nach Sydney zurück, rund 3000 Kilometer und gut zwei Monate bleiben uns noch in Australien.

2 Gedanken zu “Regenwald

  1. After so many months in the outback and on your own, it is quite normal to feel a cultural chock…. we understand the feeling too well! You have a great photo of a kookaburra and the cassowary! Be careful driving down the East Coast as there are many bushfires burning (79) as i am writing this comment! Take care!

    Liken

    1. Yesterday a Kookaburra stole two steaks from the grill on the fireplace, Frank was sitting beside it and couldn‘t do much! We heard about the bushfires, scary….

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s