Südkalifornien

Wir fahren auf dem California 1 Highway in Richtung Süden, eine wunderschöne Route mit wunderbaren Landschaften und Stränden, die Strände werden flacher und immer mehr Autos fahren auf dem Strand hin und her. Die Ortschaften werden immer mondäner und voller, obwohl im Januar ja nicht gerade Hauptsaison ist. Leider jagt gerade ein Sturm nach dem anderen, mit viel Wind und Niederschlägen, durch Kalifornien. Viel Schnee in den Bergen und Schlamm an der Küste sind die Folge. Der Highway 1 ist an einigen Orten unterbrochen, darum verabschieden uns von der Küste und fahren gegen Osten. Kalifornien hinterlässt bei uns viele Eindrücke — grossartige Landschaften, mildes Klima, hübsche Ortschaften, mondäne Orte, überteuerte Preise etc. Uns fallen auch die vielen Randständigen und Obdachlosen auf…. ob wir uns das nach Australien nicht mehr gewohnt sind, Kalifornien Randständige anzieht oder ob das einfach Ausdruck der amerikanischen Sozialpolitik ist, wissen wir nicht so genau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s