Golfküste

Wir verlassen New Orleans ein wenig wehmütig und fahren der Golfküste entlang durch Mississippi, Alabama und weiter nach Florida. Die Reise führt uns durch eher unspektakuläre Landschaften, doch wir sehen einen Fischotter, einen Fischreiher und andere Vögel. Wir übernachten vorzugsweise auf einfachen Campings in State Parks oder einfach auf Parkplätzen irgendwo. Je näher wir nach Florida kommen, desto überbauter wird die Küste. Die Strände sind sehr schön, aber die Hochhäuser erinnern uns an die spanische Südküste…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s